Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Fachexkursion VIII

Die Innsbrucker Kommunalbetriebe AG errichtete auf ihrem Areal das Smart-City-Lab. Dort wurden die intelligente Verknüpfung sowie Steuerung von erneuerbaren Energiequellen und -speichern umgesetzt und durch ein Hybridnetz miteinander verbunden. Fossile Energieträger wurden durch erneuerbaren Energiequellen ersetzt. Auch wurde eine Energiemanagement-Software entwickelt, über die der Strom-Wärme-Haushalt kontrolliert und gesteuert wird. Strom, Wärme und Verkehr werden miteinander verbunden. Wie das funktioniert, zeigen die ExpertInnen vor Ort. Anschließend geht es zum nahegelegenen Motorikpark am Baggersee. Wer ihn testen möchte, sollte gute Sportschuhe mitnehmen.

Maximale TeilnehmerInnenzahl: 25 Personen